> Hauptseite   > Aktuelles
Logo: Berufsförderungswerk Düren

Berufsförderungswerk Düren

Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen


Aktuelles:

 

 

Infostand und Vortrag

 

Papenmeier 2017 - Trends, Experten-Dialog, Hilfsmittel und jede Menge Praxis- am 06.04.2017 von 11:00 bis 17:00 Uhr in Bremen (Blinden- und Sehbehindertenverein)

 

Neben den Informationen rund um die berufliche Rehabilitaion blinder und sehbehinder Menschen, wird Frau Scheffler vom BFW Düren im Rahmen der Vortragsreihe um 12:00 Uhr zum Thema "Selbstwerttraining - Ausstrahlung, Auftreten- Aussehen" referieren.

 

 

 

Infostand

 

Die AAD - Augenärztliche Akademie Deutschland - findet in diesem Jahr wieder vom 14.03. bis 18.03.2017 in Düsseldorf statt.


Wir beraten Sie gerne an unserem Stand Nr. 500 rund um die Möglichkeiten der beruflichen Rehabilitation, wie z. B. Arbeitsplatzausstattung oder Umschulung.

 

 

 

"Mit den Ohren sehen" Sportschützin Monika Blankefort trifft zielsicher ins Weiße

 

 

Zielbewusst geht Monika Blankefort nicht nur die Umschulung im BFW Düren an, sondern auch ihr Hobby: Ihre Freizeit verbringt sie nämlich am liebsten auf dem Schießstand. Eigentlich nicht weiter ungewöhnlich - wäre die 30-jährige Meisterschützin nicht nahezu blind... [zum Artikel]

 

Quelle: http://www.visio-n.info/tipps-amp-alltagshilfen/mit-den-ohren-sehen/

 

 

"So gelingt Blinden der Weg zurück in den Beruf"

Zum Welt-Braille-Tag besuchte die Redaktion der Aachener Zeitung das Berufsförderungswerk Düren...  [zum Video]

 

Quelle: http://www.aachener-zeitung.de/videos/lokales?bctid=5270467139001

 

 

Prominenter Besuch im Berufsförderungswerk Düren

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles besuchte am 16.09.2016 das Berufsförderungswerk Düren

Mit sachten Schritten lief Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) den Flur des Berufsförderungswerkes zur beruflichen Rehabilitation Blinder und Sehbehinderter in Düren entlang. In ihrer rechten Hand hielt sie einen Blindenstock... [zum Artikel]

 

Quelle: http://www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/andrea-nahles-besucht-duerener-berufsfoerderungswerk-1.1450265

 

 

Menschen im Blickpunkt: Alexandra – Blind, selbstbewusst, selbstbestimmt

Erfahren, erfühlen, ertasten

Alexandra Okpisz ist von Geburt an blind. Trotz dieses Handicaps schloss die 36-jährige ihr Germanistikstudium mit dem Master of Arts ab – getrieben von der Kraft ihres Willens und dem Wunsch nach Selbstbestimmung. Bei aller Dunkelheit, die sie umgibt, sucht sie das Licht der Freiheit. Ihr Traum: Ein Job, der sie erfüllt. Im Berufsförderungswerk Düren für Blinde und Sehbehinderte erhält sie die beste Vorbereitung und Qualifizierung ... [zum Artikel]

 

Quelle: http://www.ov-news.de

 

 

Neues Berufsbild "FachpraktikerIn Service in sozialen Einrichtungen"

Ab Januar 2017 bietet die Berufsförderungswerk Düren gGmbH das  IHK-Berufsbild „FachpraktikerIn Service in sozialen Einrichtungen„ an. Die Umschulung dauert 24 Monate und ist ausgelegt für Umschüler, welche gern für und mit anderen Menschen arbeiten.

weitere Informationen

 

 

Neues EU Projekt zur Verbesserung der Teilhabe gestartet

Logo des Projektes STAII VIT

Am 1.12.2015 startete das Projekt STAII VIT (Gesprochen: Stay Fit). Ziel des Projektes ist, die Teilhabe von Menschen mit Sehbehinderung durch Sport zu verbessern. Durch die integrative Funktion des Sportes sowie eine spezielle Ausbildung für Trainer und Sportlehrer, soll die Inklusion der Zielgruppe verbessert werden. Nähere Informationen finden sich auf der Projektseite.

 

 

Experten für das Thema Sehen - Initiative 360°

Logo der Initiative 360 Grad

 

360° heißt die neue gemeinsame Initiative der vier BFW in Düren, Halle, Mainz und Würzburg. Ziel ist die bundesweite Vermittlung von Knowhow an professionelle Nutzer, die mit der Zielgruppe der blinden und sehbehinderten Menschen in beruflichem Kontakt stehen.

 

Schwerpunkt des gemeinsamen Angebotes werden zum Start Schulungen und Materialien, die berufliche und Ausbildung-Bezüge umfassen. Unser Angebot richtet sich an alle, die Menschen mit (erworbenen) Behinderungen dabei unterstützen, ihren Arbeitsplatz zu erhalten. Schwerpunktmäßig sind dies zum Beispiel:

weitere Informationen

 

 

Besuch im Berufsförderungswerk Düren

Wir, die Orthoptikschülerinnen der Uniklinik Düsseldorf, bedanken uns recht herzlich, dass wir die Möglichkeit hatten uns einen Einblick über die Arbeit mit sehbehinderten und blinden Menschen zu verschaffen. Anbei schicken wir einen kleinen Rückblick auf unseren Besuch. mehr>>

 

 

Projekt SchülerPool

Ein spezielles Angebot unterbreitet das Berufsförderungswerk Düren für sehgeschädigte junge Menschen im Übergang von Schule und Beruf. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler vor allem  im gemeinsamen Unterricht. Kern des Projektes ist die optische und technische Beratung im schulischen Alltag und beim Betriebspraktikum. mehr>>

 

 

Der Ausbildungsberuf „Kaufleute für Büromanagement“

Seit August 2014 hat der Ausbildungsberuf „Kaufleute für Büromanagement“ die Berufsbilder Bürokaufmann, Kaufleute für Bürokommunikation und Fachangestellte für Bürokommunikation abgelöst und somit ein übergreifendes IHK-Berufsbild geschaffen, das seit Januar 2015 im BFW Düren angeboten wird. mehr>>

 

 

Beratungsangebot für hör- und sehbehinderte Menschen

Das BFW Düren bietet Menschen mit einer kombinierten Sinnesbehinderung ein besonderes Beratungsangebot an. Hör- und sehbehinderte Menschen benötigen eine spezielle Schulung für den Umgang mit dem Langstock oder einen Vibrationsmelder und allerlei Dinge, die den Alltag unterstützen. Um Betroffenen im BFW Düren die nötige Unterstützung anbieten zu können, wurde mit der Stiftung taubblind leben eine Kooperation geschlossen, die allen Partnern dient. Im Rahmen des Projektes „AFI - Aufklären, Finden, Includieren“ der Stiftung taubblind leben findet im BFW Düren alle drei Monate eine offene Sprechstunde rund um das Thema Hörsehbeeinträchtigung statt. Auskunft hierzu gibt Ihnen gerne Frau Judith Willekens von der Stiftung taubblind leben unter Tel. 0177 – 4127039 (oder j.willekens@stiftung-taubblind-leben.de).

 

 

Beginntermine 2017:

 

In diesem Jahr beginnt wieder eine Vielzahl von Qualifizierungen und Kursen. Nachfolgend finden Sie die Termine. mehr>>

 

 

Schnuppertage

Es finden regelmäßig Schnuppertage für interessierte blinde und sehbehinderte Menschen statt. Die Termine werden auf Anfrage individuell vergeben.  mehr>>

 

 

Neuer Beratungsstandort in Siegen

In Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung Westfalen führt das Berufsförderungswerk Düren jetzt auch Beratungen in Siegen durch.  mehr>>

 

 

VISIO-N

... heißt eine neue Zeitschrift für Augenarztpraxen, die Menschen mit Seheinschränkungen informiert und auf ihre Rechte hinweist. Die Zeitschrift wird vom Berufsförderungswerk Düren, aber auch den drei anderen Spezialeinrichtungen für blinde und sehbehinderte Menschen unterstützt.
Mehr Informationen finden Sie hier...

 

Berufsperspektiven für Menschen mit Seheinschränkungen

 

 

 

 

 

BFW Schild Haupteingang



Berufsförderungswerk Düren gGmbH
Karl-Arnold-Straße 132 - 134
52349 Düren
Tel. 0 24 21 / 59 81 00
Fax 0 24 21 / 59 81 92
info@bfw-dueren.de