> Hauptseite   > Infos für Arbeitgeber
Logo: Berufsförderungswerk Düren

Berufsförderungswerk Düren

Zentrum für berufliche Bildung blinder und sehbehinderter Menschen

Infos für Arbeitgeber

 

Sieben Starthilfen bei der Einstellung von blinden und sehbehinderten Menschen.

 

 

  1. Beratung:  Wir beraten über Einsatzbereiche für sehbehinderte und blinde Menschen.

 

  1. Analyse: Wir analysieren mit dem Arbeitgeber die Einsatzmöglichkeiten eines sehbehinderten Mitarbeiters im Unternehmen und erarbeiten Vorschläge für eine behinderungsgerechte Arbeitsorganisation.

 

  1. Auswahl: Wir unterstützen bei der Auswahl des fachlich und persönlich qualifizierten Mitarbeiters  für den individuellen Arbeitsplatz.

 

  1. Technische Hilfen: Wir beraten bei der behinderungsgerechten Arbeitsplatzausstattung, die von der Agentur für Arbeit oder anderen Rehaträgern finanziert wird, und unterstützen bei der Antragstellung.

 

  1. Erprobung: Wir unterstützen Arbeitgeber, die die Einsatzmöglichkeiten eines sehbehinderten oder blinden Mitarbeiters in einem Praktikum erproben möchten. Wir stellen – falls erforderlich – technische Hilfsmittel für diese Zeit zur Verfügung.

 

  1. Zuschüsse: Wir informieren über besondere Eingliederungszuschüsse für Arbeitgeber, die einen sehbehinderten oder blinden Mitarbeiter einstellen. Wir helfen bei der Antragstellung.

 

  1. Einarbeitung: Wir begleiten  - auf Wunsch - den sehbehinderten oder blinden Menschen in der Einarbeitungsphase.

 

 

 

Ansprechpartner:

 

 

 

Susanne Godesberg-Schneider
Telefon: 02421 598-220
Fax: 02421 598-190
E-Mail: susanne.godesberg@bfw-dueren.de


Berufsförderungswerk Düren gGmbH
Karl-Arnold-Straße 132 - 134
52349 Düren
Tel. 0 24 21 / 59 81 00
Fax 0 24 21 / 59 81 92
info@bfw-dueren.de