Sie sind hier: Startseite $ Über uns $ Karriere

Karriere

Stellenausschreibungen

Die folgenden Stellen sind aktuell zu besetzen, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter info@bfw-dueren.de

Stellenausschreibung Rehaausbilder (m/w/d) in Elternzeitvertretung Schwerpunkte deutsche Sprache und kaufmännische Bereiche

In der Berufsförderungswerk Düren gGmbH ist ab sofort die Stelle eines Reha-Ausbilders als Elternzeitvertretung in Vollzeit zu besetzen. Die Weiterbeschäftigung und Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird je nach Sachlage angestrebt.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

Unterricht in der Qualifizierung sehbehinderter Erwachsener mit den Schwerpunkten:

  • Wirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, kfm. Rechnen, Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung und Büroorganisation 
  • Textverarbeitung und 10-Finger Tastschreiben am PC
  • Deutsch (Rechtschreibung, Grammatik, Textformulierung und -verständnis)
  • Deutsch für Ausländer (wünschenswert)
  • Unterstützung und Begleitung bei der Handhabung der Elearning-Plattform 
  • Unterstützung bei der Recherche und Akquise von Praktikums- und Arbeitsstellen
  • Begleitende Unterstützung während der Praktika
  • Unterstützung im Bereich der praktischen Ausbildung
  • Unterstützung beim Training der jeweiligen Arbeitstechnik

Der Bewerber sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • Bachelor-/ Master- Abschluss oder vergleichbare Qualifikation im pädagogischen und kaufmännischen Bereich 
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung, möglichst mit Sehgeschädigten
  • Befähigung zur ganzheitlichen Arbeitsweise
  • Ständige Weiterbildungsbereitschaft
  • Einfühlungsvermögen 
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Soziales Engagement
  • Wünschenswert: DaF Zusatzqualifikation 

Sie erwartet bei uns: 

  • Die Mitarbeit in einem modernen Dienstleistungsunternehmen 
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team 
  • Tarifliche Jahressonderzahlung 
  • Tariflich geregelte Leistungsprämie als jährliche Einmalzahlung 
  • Betriebliche Altersvorsorge 
  • Vermögenswirksame Leistung 
  • Fortbildungsmöglichkeiten 

Der Arbeitsort ist Düren. Auf das Arbeitsverhältnis finden die Bestimmungen des TVöD-VKA Anwendung. 

Das Berufsförderungswerk verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch das Vorstellungsgespräch entstehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen spätestens bis zum 31. Oktober 2021, bevorzugt per E-Mail an:  rene.bergs@bfw-dueren.de.

Berufsförderungswerk Düren gGmbH
Karl-Arnold-Str.132-134
52349 Düren

Kontakt

René Bergs
Telefon: 02421 598-218
Fax: 02421 598-190

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung Rehaausbilder (m/w/d) für den Bereich EDV Kleingruppenschulungen

In der Berufsförderungswerk Düren gGmbH ist ab 1. Januar 2022 die Stelle eines Reha-Ausbilders für Kleingruppen, zunächst befristet für ein Jahr, in Vollzeit zu besetzen. Die Weiterbeschäftigung und Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

Unterricht in der Qualifizierung blinder und sehbehinderter Erwachsener mit den Schwerpunkten:

  • Blinden- und sehgeschädigtenspezifische Vermittlung von aktuellen Windows- und Office-Inhalten (Tastaturbedienung)
  • Vermittlung von Kenntnissen im Umgang mit Internet und mobilen Kommunikationssystemen (IOS, Android u. a.)
  • Beratung der Teilnehmer in EDV-spezifischen Fragestellungen
  • 10-Finger Tastschreiben am PC
  • Vermittlung blinden- bzw. sehbehinderungsgerechter Arbeitstechniken in der PC-Anwendung auf der Basis der notwendigen Hilfsmittel
  • Vermittlung der Computerbrailleschrift 
  • Planung und Ausarbeitung neuer Schulungskonzepte

Der Bewerber sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • Bachelor-/ Master- Abschluss oder vergleichbare Qualifikation im pädagogischen oder Informationstechnischen Bereich 
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung, möglichst mit sehgeschädigten Menschen
  • Kenntnisse des Computerbrailles oder die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen
  • Befähigung zur ganzheitlichen Arbeitsweise 
  • Einfühlungsvermögen 
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Ständige Weiterbildungsbereitschaft 
  • Gute Selbstorganisation 

Sie erwartet bei uns: 

  • Die Mitarbeit in einem modernen Dienstleistungsunternehmen 
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team 
  • Tarifliche Jahressonderzahlung 
  • Tariflich geregelte Leistungsprämie als jährliche Einmalzahlung 
  • Betriebliche Altersvorsorge 
  • Vermögenswirksame Leistung 
  • Fortbildungsmöglichkeiten 

Der Arbeitsort ist Düren. Auf das Arbeitsverhältnis finden die Bestimmungen des TVöD-VKA Anwendung. 

Das Berufsförderungswerk verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch das Vorstellungsgespräch entstehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen spätestens bis zum 31. Oktober 2021, bevorzugt per E-Mail an: rene.bergs@bfw-dueren.de.

Berufsförderungswerk Düren gGmbH
Karl-Arnold-Str.132-134
52349 Düren

Kontakt

René Bergs
Telefon: 02421 598-218
Fax: 02421 598-190

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung Berufspädagoge (m/w/d)

In der Berufsförderungswerk Düren gGmbH ist ab sofort die Stelle eines Berufspädagogen (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen. Es handelt sich um ein zunächst auf ein Jahr befristetes Arbeitsverhältnis. Die Übernahme in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt. 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Durchführung von praktischen Arbeitsproben und Probeunterricht mit Teilnehmenden an Reha-Assessment-Maßnahmen
  • Auswertung und Beurteilung von Arbeitsproben 
  • Ergebnisdokumentation
  • Erstellen von aussagekräftigen Arbeitsproben
  • Mitarbeit im interdisziplinären Team Reha-Assessment

Der Bewerber sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • Master-/Diplomabschluss als Pädagoge oder vergleichbare Abschlüsse
  • Aktuelle berufskundliche Kenntnisse
  • Kaufmännische Kenntnisse
  • Pädagogische Fähigkeiten/Didaktisches Geschick/Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft sich auf den Personenkreis der sehgeschädigten Menschen einzustellen
  • Klientenzentrierte Einstellung und Gesprächsführung (Ganzheitliche 
  • Betrachtungsweise)
  • Wünschenswert: Berufserfahrung im Rehabilitationssegment, Kenntnisse über Augenerkrankungen und sehbehinderungsspezifische Hilfsmittel, Kenntnisse der Punktschrift
  • Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Weiterbildungsbereitschaft

Sie erwartet bei uns: 

  • Mitarbeit in einem modernen Dienstleistungsunternehmen
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team 
  • Tarifliche Jahressonderzahlung 
  • Tariflich geregelte Leistungsprämie als jährliche Einmalzahlung 
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen 
  • Fortbildungsmöglichkeiten 

Der Arbeitsort ist Düren. Auf das Arbeitsverhältnis finden die Bestimmungen des TVöD-VKA Anwendung. 

Das Berufsförderungswerk verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch das Vorstellungsgespräch entstehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per E-Mail an: rene.bergs@bfw-dueren.de

Berufsförderungswerk Düren gGmbH
Karl-Arnold-Str.132-134
52349 Düren

Kontakt

René Bergs
Telefon: 02421 598-218
Fax: 02421 598-190

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung Teamleitung vorbereitende Maßnahmen (m/w/d)

In der Berufsförderungswerk Düren gGmbH ist ab dem 01.03.2022 die Stelle eines Teamleiters „Vorbereitende Maßnahmen“ (m/w/d) zunächst für ein Jahr befristet zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Teamleitung ist dem Pädagogischen Leiter direkt unterstellt und ist weisungsberechtigt gegenüber den Reha-Ausbildern des Teams „Vorbereitende Maßnahmen“. Die Fachaufsicht erfolgt in enger Abstimmung mit dem Pädagogischen Leiter.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Mitarbeit im „Erweiterten“ und im „Pädagogischen Leitungsteam“ 
  • Verantwortung für Personalentwicklung der eigenen Mitarbeiter
  • Weisungsberechtigter Fachvorgesetzter gegenüber den Mitarbeitern des eigenen Teams 
  • Planung und Steuerung der EDV Kleingruppenschulungen als vorbereitende Maßnahme und des Arbeitsplatzerhalts 
  • Koordinierung von teaminternen und -übergreifenden Aktivitäten
  • Ständige Weiterentwicklung der Angebote seines Teams
  • Kontaktpflege zu diversen Netzwerkpartnern und Rehaträgern
  • Mitwirkung beim Ausbau von Netzwerken
  • Korrektur des Berichtswesens im Rahmen der Leistungsbeurteilungen und der EDV Kleingruppenschulungen
  • Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit – Artikel und Vorträge
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

Der Bewerber sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • Diplom oder Master- Abschluss 
  • Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung und Unterrichtsplanung, möglichst mit sehgeschädigten Menschen
  • Fähigkeit zur Neukonzeption bzw. Weiterentwicklung von Rehabilitationskonzepten 
  • Verhandlungsgeschick mit Reha-Trägern und Leistungsberechtigten
  • Befähigung zur ganzheitlichen Arbeitsweise mit sehr gutem Organisationsvermögen
  • Führungskompetenz
  • Einfühlungsvermögen 
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Wünschenswert: Erfahrungen mit Datenbanksystemen im Rehabilitationsprozess
  • Erfahrungen in der Berichterstattung und Dokumentation
  • Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft mit Freude an der Arbeit im sozialen Sektor
  • soziales Engagement

Sie erwartet bei uns: 

  • Die Mitarbeit in einem modernen Dienstleistungsunternehmen 
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team 
  • Tarifliche Jahressonderzahlung 
  • Tariflich geregelte Leistungsprämie als jährliche Einmalzahlung 
  • Betriebliche Altersvorsorge 
  • Vermögenswirksame Leistung 
  • Fortbildungsmöglichkeiten 

Der Arbeitsort ist in Düren. Auf das Arbeitsverhältnis finden die Bestimmungen des TVöD-VKA Anwendung. 

Das Berufsförderungswerk verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch das Vorstellungsgespräch entstehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen spätestens bis zum 31.01.2022, bevorzugt per E-Mail an: rene.bergs@bfw-dueren.de.

Berufsförderungswerk Düren gGmbH
Karl-Arnold-Str.132-134
52349 Düren

Kontakt

René Bergs
Telefon: 02421 598-218
Fax: 02421 598-190

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst     

Erstmal genug von Schule und Theorie? Auf der Suche nach einer sinn- und verantwortungsvollen Tätigkeit?

Dann ist ein FSJ / BFD bei uns genau das Richtige!

Das Berufsförderungswerk ist eines von drei Beratungs- und Bildungszentren der beruflichen Rehabilitation blinder und sehbehinderter Erwachsener in Deutschland. Im Rahmen eines FSJ/BFD erwarten Dich bei uns vielfältige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten.

In unserem Internat sind etwa 200 betroffene Menschen untergebracht, die auf unterschiedlichste Betreuungs- und Serviceleistungen angewiesen sind. Du unterstützt sie in unserem Informationsbüro durch viele praktische Hilfestellungen und unterschiedliche Fahrdienste. Eigenverantwortlich planst und begleitest Du Freizeitangebote für unsere TeilnehmerInnen und übernimmst die Organisation und Leitung des Freizeitzentrums mit Café, Kegelbahn und Billard.     

Wir freuen uns auf Dich und Deine aussagekräftige Bewerbung!

Kontakt

Arnd Klein
Tel. 02421-598 111